Verkehrsinformationen Schweiz - CH

Ortschaften 50 km/h
(Schild Höchstgeschwindigkeit generell). Gilt aber automatisch beim Einfahren in bebautes Gebiet über eine unbedeutende Nebenstaße. Hier erfolgt nicht unbedingt eine 50 km/h-Signalisierung.
Landstraßen 80 km/h
Gilt ab Schild "Höchstgeschwindigkeit Ende" oder beim Verlassen einer Autostraße bzw. Autobahn. Gilt auch nach Schild "Ende der Autobahn oder Autostraße"
Autostraßen 100 km/h, Vignette DM 50,-- gültig für aktuelles Kalenderjahr, bei grün/weißer Beschilderung
Gilt ab Schild "Autostraße" und endet bei Schild "Ende der Autostraße". Wenden und Rückwärtsfahren wie auf Autobahn verboten
Autobahnen 120 km/h, Vignette DM 50,-- gültig für aktuelles Kalenderjahr
Gilt ab Schild "Autobahn" und endet bei Schild "Ende der Autobahn"
Zu beachten:
  • In Tunnels Abblendlicht einschalten (Motorräder sowieso)
  • Fahren von Motorrädern nebeneinander und neben Fahrrädern ist untersagt.
  • Kinder unter 7 Jahren dürfen nur auf zugelassenen Kindersitzen auf dem Motorrad mitgenommen werden.
  • Bergauf fahrender Verkehr hat bei gleichartigen Fahrzeugen Vorfahrt.
  • Gelbe Linien am Fahrbahnrand bedeuten Halteverbot, gelbe Kreuze Parkverbot.
  • Nach Überholen, Wiedereinscheren mit Blinker anzeigen.
  • PKW-Abschleppen: max. 40 km/h
  • Zebrastreifen: Fußgänger sollen uneingeschränkt Vortrittsrecht bekommen. Ohne Wartezeit und Zeichengabe
Alkohol 0,5 Promille
Handy D1 und D2, E-Netz mit Dual Band. Andere Mobiltelefone dürfen mitgeführt, aber nicht betriebsbereit sein. Telefonieren während der Fahrt nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt.
Zeit Keine Verschiebung
Strom 220V AC. Für Schukostecker Adapter nötig, für Eurostecker nicht
Notruf 117 (Polizei), 144 (Unfallrettung)
Dt. Botschaft 3000 Bern, Willadingweg 83, Tel. 031/484111, Fax 484444